fbpx

ALS MATERIALIEN STEIN, HOLZ UND METALL

WIR ARBEITEN MATERIALUNABHÄNGIG, SO KÖNNEN WIR IMMER DIE BESTMÖGLICHEN MATERIALIEN PASSEND ZUM MILIEU ANBIETEN UM BESSER JEDEN INDIVIDUELLEN KUNDENWUNSCH ERFÜLLEN ZU KÖNNEN.

Wir legen uns nicht auf ein bestimmtes Material fest, sondern richten uns stets nach den persönlichen Wünschen der Angehörigen und den individuellen Umgebungsverhältnissen. Jedes Material hat seine eigenen Stärken und naturgegebenen Eigenschaften. Diese zu verstehen ist die wichtigste Voraussetzung für das Schaffen zeitloser, Generationen überdauernder Grabkunst. Diese Erkenntnis ist die Grundlage für die einzigartigen Grabmäler von Absentus.

Authentizität und Ehrlichkeit prägen unsere gesamte Designphilosophie. Wir sind uns bewusst, dass auch die besten Materialien vergänglich sind. Aus diesem Grund bevorzugen wir Werkstoffe, die durch ihren natürlichen Alterungsprozess zusätzliche Würde erhalten. Die malerische Patina, die im Laufe der Zeit durch die schleichende Verwitterung der Oberfläche entsteht, macht jede Skulptur zu einem lebendigen Unikat.

Respekt vor der Umwelt ist eine unserer obersten Prioritäten. Bei der Auswahl unserer Materialien achten wir besonders auf nachhaltige Quellen und Wiederverwertbarkeit. Für die dauerhafte Haltbarkeit ist neben Design und Material auch die spätere Pflege ausschlaggebend.

001 Copenhagen

liftup-image

001 Copenhagen

GEWINNER DES NORDISCHEN DESIGNWETTBEWERBS 2017 Dieses Grabmal ist ein mehrdimensionales Spiel von Licht und Schatten, vielseitig wie das menschliche Leben. Seine Form ermöglicht kleine Aufmerksamkeiten und bietet Raum für persönliche Erinnerungen. Es trotzt Wind und Wetter, beständig wie eine lebenslange Liebesbeziehung.

002 Oslo

liftup-image

002 Oslo

Wenn ein geliebter Mensch von uns geht, hinterlässt er eine Lücke, die uns stets an seine Bedeutung in unserem Leben erinnert. Das zarte Kerzenlicht bricht sich an der runden Innenfläche und vervielfältigt sich wie die Erinnerungen an gemeinsame Stunden.

003 Reykjavik

liftup-image

003 Reykjavik

Die zierliche Säule erhebt sich über dem stabilen Sockel, neben der Grabkerze ein Blumengesteck. Von ihrer zeitlosen Schönheit lenkt nichts Überflüssiges ab. Die schlanke Grabstele kann nachträglich erhöht werden, um Platz für weitere Trauermanschetten zu bieten. Alternativ bietet sich für Familiengräber auch die Hinzufügung weiterer Einzelstelen an.

004 Åbo

liftup-image

004 Åbo

Dieses Grabkreuz vereinigt uralte Traditionen mit praktischen Pluspunkten wie Haltbarkeit und Pflegeleichtigkeit. Seine schlichte Form rückt die individuelle Materialauswahl in den Vordergrund.

Fundament

liftup-image

Fundament

Ein Grabmal ist als dauerhafte Würdigung des oder der Verstorbenen gedacht. Es kommt jedoch nicht selten vor, dass Grabsteine infolge von Frost oder Bodenabsenkungen in Schieflage geraten oder gar umkippen. Absentus hat für nahezu jeden Grabstein ein passendes Fundament im Angebot. Es gewährleistet die bleibende Würde der Grabstätte, erleichtert die Bepflanzung und bietet Platz für Kerzenschmuck.